Forum Nachhaltige Geldanlagen
Newsletter No. 40
June, 2010

Das führende internationale Sicherheitsunternehmen G4S hat im Branchenvergleich eine wegweisende Position be-treffend Arbeitnehmerrechte in Entwicklungsländern eingenommen. Dies wurde dank eines konstruktiven Dialoges des Unternehmens mit GES und dessen Anlegerkundschaft erzielt. Nach mehreren arbeitsrechtlichen Konflikten in verschiedenen Ländern hat G4S im Jahre 2008 ein Abkommen mit dem Gewerkschaftsdachverband UNI unterzeich-net. Der soeben publizierte Nachhaltigkeitsbericht von G4S macht deutlich, dass die Umsetzung dieses Abkommens bereits zu konkreten Verbesserungen gefürt hat. Sowohl G4S als auch UNI anerkennen die bedeutende Rolle von GES und institutionellen Anlegern, dessen Engagement zu diesem Fortschritt geführt haben.

FNG Newsletter